Donnerstag, 3. September 2015

Alles was rumlag

Alles was mir heute Abend in die Finger 
kam würde ganz spontan 
für meinen heutigen RUMS-Beitrag verarbeitet. 

Und nicht nur das , 
weil der Schnitt schon ausgeschnitten dalag 
ist das auch mein Beitrag zum Vergessene Taschen Sew a long.
 Der Schnitt ist das Freebook von Mipamias (Myfirstbag).

Und wie oben schon erwähnt war nichts vor mir sicher 
Da liegt ja noch ein Stoffstreifen von der Nählli-Tasche, 
der wird gleich mal zu Taschenklappe.
Oh ein Stück Bommelborte, 
mhh die hab ich schon lang nicht mehr benutzt 
die muss auch auf die Tasche.



Ah ein Stickie, der bekommt ein Ehrenplatz, 
war er schließlich ein Geschenk 
meiner lieben Nachbarin als ich noch keine Stickmaschine besaß.



Ein alter Knopf  den kann man immer brauchen 
genauso wie ein paar Nieten.
Und dann sah ich sie auf dem Tisch liegen 
eine Regenbogenkrawatte
( war mal für Fasching)
Mir war sofort klar das wird der Träger


Die Taschen Rückseite ist eher schlicht 
aber die sieht man ja ehe selten;)



In der Tasche würde aus einem rumliegenden Stück Stoff eine Innentasche.





Und aus einem Webbandrest ( ich geb zu ein großer Rest)  
und einem Karabiner in Schlüssel-Wieder-Finder.




LG Verena




Schnitt: 
Mipamias: Myfirstbag


Stoffe:
Buttinette
Micha's Stoffecke
Stoff und Stil


Stickie:
 Geschenk

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist mal ne bunte Mischung. Besonders toll find eich ja die Regenbogenkrawatte als Träger. Manchmal muss es auch mal wild sein, schön, dass du einfach benutzt hast was dir unter die Finger gekommen ist <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen